Berichte

Verlieren ist doof!

Was ist das ätzend, zu verlieren. Und dann auch noch so ein Spiel. Leider haben wir am Sonntag in Bramsche 18:23 (10:11) verloren. Und das war irgendwie unnötig, aber irgendwie auch verdient, weil wir zu keiner Zeit richtig wach und richtig im Spiel waren.

Wir wussten, dass es eine absolut √ľberragende Spielerin bei den Gegnerinnen gibt, die gut und gerne im jedem Spiel zweistellig trifft. Auch gegen uns langte sie 15 Mal hin - und das obwohl wir sie 60 Minuten kurzgenommen haben. Es war einfach nicht unser Spiel. Uns fehlte in der Abwehr absolut die Kompaktheit, die wir mit 6 Leuten haben. Und vorne verballerten, was das Zeug hielt. Aber wir kamen auch wenig in die zweite Welle oder dass wir gar einen Gegensto√ü laufen konnten. Und im gebundenen Spiel taten wir uns einfach schwer.

Mit der Niederlage haben wir nach Minuspunkte leider unseren dritten Platz hergegeben. Jetzt m√ľssten wir darauf hoffen, dass Bramsche nochmal verliert und wir gegen Ankum gewinnen, die als ungeschlagener Tabellenf√ľhrer Ende April zu uns kommen. Schwierig, schwierig, aber nicht unm√∂glich. Wir werden auf jeden Fall alles geben!

Unsere Partner

Aus der Galerie