Berichte

Derbysieg festigt dritten Platz

Endlich tun wir mal etwas fĂĽr unser Torverhältnis. Gegen Wagenfeld/Wetschen gewinnen wir am Sonntagnachmittag mit 28:11 (12:4). Von  Anfang an steht unsere Abwehr insbesondere im Zentrum sehr gut, lässt nur sehr wenig zu und der Rest ist einfache Beute fĂĽr Kathi. Nur vier Gegentreffer in der ersten Halbzeit sind ein groĂźes Lob fĂĽr die Deckung.

 Und vorne verballern wir zwar auch eine Menge, weil wir die LĂĽcken, die uns Bianca zeigt, einfach nicht sehen. ("Da ist noch mehr Loch.") Aber in der zweiten Halbzeit drehen wir vorne nochmal auf, auch wenn noch lange nicht alles klappt. Naja, und wir decken hinten auch nicht mehr mit letzter Konsequenz. Insbesondere unsere zweite Welle ist leider oft unsortiert und damit etwas ĂĽberhastet und chaotisch. Aber bei so einem Ergebnis ist das Meckern auf hohem Niveau.

Wir haben jetzt noch vier Spiele in dieser Saison, nach denen wir gerne immer noch Dritter wären. Mit Bramsche auswärts und Ankum zuhause sind das allerdings noch harte Brocken. Weiter geht es nächsten Samstag auswärts gegen Osterfeine III.

Unsere Partner

Aus der Galerie