Berichte

Hoffentlich neue Serie gestartet

Mit einem 24:19-Erfolg in Wagenfeld haben wir nach unserem "Ausrutscher" gegen Ankum hoffentlich eine neue Serie gestartet. Nach wenigen Minuten des Abtastens legten wir Tor um Tor vor. Zur Halbzeit waren wir mit sieben Toren weg.

Aber wir wissen ja aus eigener Erfahrung, dass das nicht immer etwas heißen muss. So lief Durchgang zwei von unserer Seite auch etwas holprig, allerdings ließen wir Wagenfeld auch nicht so richtig rankommen. Von daher stand am Ende ein verdienter und ungefährdeter Sieg auf unserer Habenseite.

Leider hat Mareen sich etwas am Ellenbogen verletzt. wir hoffen, dass sie schnell wieder fit ist. Denn das Rückspiel gegen Wagenfeld steigt normalerweise schon an diesem Sonntag. Allerdings zur gleichen Anrufzeit wie das WM-Finale mit hoffentlich deutscher Beteiligung. Mal schauen. ob man daran noch was ändern kann...???

Unsere Partner

Aus der Galerie