Berichte

Sieg geklaut, aber Punkt gewonnen

Was war denn das? Mit einer sehr starken Mannschaftsleistung haben wir uns am Sonntagabend einen 19:19 gegen BW Lohne II erk√§mpft. Kurios dabei: Der Schiedsrichter hat zwei Tore unsererseits nicht gegeben, weil er den Ball jeweils nicht hinter der Linie gesehen hat. Zudem wurde uns ein klarer Siebenmeter Sekunden vor Schluss verweigert, als Anja im Gegensto√ü gefoult wurde. Man meckert ja gerne √ľber Schiedsrichter und das ist sicherlich nicht immer angebracht. Aber wenn selbst der Gegner zugibt, dass es Tore waren und sich alle wundern, warum der Siebemeterpfiff ausbleibt, dann ist das schon bitter.

Nichtsdestotrotz haben wir uns nach einem 8:11-Halbzeitr√ľckstand super stark zur√ľck gek√§mpft. Unserer Abwehr derzeit auch in unterschiedlichen Formationen wie eine Eins! Das war wirklich sehr stark! Und h√§tten wir vorne weniger Fehler gemacht, die Lohne sehr konsequent mit Gegenst√∂√üen bestraft hat, w√§ren auch ohne ohne genannten Situationen beide Punkte in Lemf√∂rde geblieben.  So aber war es nur einer, auf den wir aber trotzdem stolz sein k√∂nnen. 

Ein kurzes Lob noch an die Gegner, speziell an die Torh√ľterin, die sofort zugegeben hat, dass der Ball hinter der Linie war, und auch zugestand, dass wir den Sieg verdient gehabt h√§tten.Davon haben wir zwar nix, aber es ist doch sch√∂n, dass es auch in der untersten Klasse Fairplay gibt. Schade, dass der Schiedsrichter da nicht mitspielen konnte/wollte.

Jetzt haben wir ein Wochenende Marktpause und dann geht es erholt weiter!

Unsere Partner

Aus der Galerie