Berichte

2 Punkte im Gepäck!

Nach einem spielfreien Wochenende fuhren wir mit viel Motivation und einer vollen Bank zu unserem direkten Gegner im Abstiegskampf SV Holdorf. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase verloren wir nach 20 Minuten etwas den Anschluss. Insgesamt war die Abwehr nicht bissig genug und wir kamen in einigen Situationen zu spät, sodass wir schon in der ersten Halbzeit sechs 7-Meter verursacht haben. Mit riskanten Pässen, technischen Fehlern und einer schlechten Trefferquote konnten wir nicht in FĂĽhrung gehen. Aber dank einer guten Leistung von Tamy im Tor, die heute ihr erstes Spiel fĂĽr uns gemacht hat, lagen wir zur Halbzeit 14:11 zurĂĽck. 

In der Halbzeit haben wir uns nochmal klar gemacht, dass wir die Punkte aber noch holen können. Einen kleinen Anreiz schafften wir dadurch, dass Andi bei einem Sieg auf dem anschlieĂźenden Sportlerball ein Kleid anziehen wĂĽrde. Das wollte natĂĽrlich auch niemand verpassen. Wir haben also nochmal richtig Gas geben und in der 40 Minuten den Ausgleich zum 17:17 erzielt. In der 44. Minute fĂĽhrten wir dann erstmals mit drei Toren und das haben wir uns nicht mehr nehmen lassen! So gewannen wir das Spiel mit 26:23! 

 

Vielen Dank nochmal an Anja, die heute besonders in der Schlussphase für die nötige Ruhe gesorgt hat, und das obwohl sie direkt vom Spiel der 2. Damen kam.

 

Nächste Woche kommt der Tabellenführer Burg Gretesch zu uns nach Lemförde. Das wird wieder ein harter Kampf und wir hoffen auf reichlich Unterstützung von der Tribüne.

 

Unsere Partner

Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren
Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren

Aus der Galerie