Berichte

Auf in die R√ľckrunde!

Aus dem ersten Spiel hatten wir noch Einiges wieder gut zu machen, da die Niederlage einfach zu hoch ausgefallen war.

Die ersten Minuten des Spiels starteten etwas holprig, sodass wir schnell in einen 2-Tore-R√ľckstand gerieten. Es dauerte eine Weile bis wir uns wieder gefunden hatten. Ein gutes Anspiel von Celina auf Carina am Kreis brachte uns dann auf Kurs.

Danach k√§mpften wir den R√ľckstand nach und nach auf, bis wir in der 18. Minute wieder den Gleichstand schafften. Anstatt danach die Wende zu bringen, verschenkten wir wieder unn√∂tige Chancen.

Zur Halbzeit fielen wir dann leider wieder auf einen 3-Tore-R√ľckstand zur√ľck. So ging es mit einem 10:13 in die Kabine.

Nach dem Seitenwechsel begannen wir mit dem Kampf von Neuem. Wir schafften es uns wieder bis zu einem Tor heranzukampfen. Die ersten 10 Minuten der 2. Halbzeit standen wir in der Abwehr stark, es gelang uns leider nicht das Spiel zu drehen. Die Bohmter nutzten diese Schwäche und zogen davon. In der 53. Minute griffen wir dann nochmal an und verringerten den Abstand auf 2 Tore. Der Kampf und die Motivation war da, aber die Bälle bekamen wir einfach nicht in den gegnerischen Kasten und im Gegenzug kassierten wir ärgerliche Treffer. Zum Schluss ging das Spiel 21:27 aus.

Wir geben nicht auf und werden weiter daran arbeiten die Punkte nach Lemförde zu holen.

Vielen Dank an die Zuschauer, die direkt vom "Lichterzauber" in die Halle gekommen sind, um uns anzufeuern. Nun gehen wir nach der leider nicht so erfolgreichen 2. Hälfte 2018 in unsere Winterpause und werden dann in 2019 neu angreifen.

Wir w√ľnschen allen eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Bis 2019,

eure 1. Damen

Es spielten: Inken, Laura W. (Tor), Kira, Freya, Rebecca (3), Carina (2), Celina (10), Laura R. (1), Lena, Charly, Larissa (5), Easy, Gesa und Sarah

Unsere Partner

Aus der Galerie