Berichte

So gut wie geschafft!

Vergangenen Samstag begr√ľ√üten wir unsere Gegner aus Melle bei uns zuhause.

Aus dem Hinspiel wussten wir, dass wir zwar gewinnen k√∂nnen, allerdings auch, dass wir uns nicht zu sicher sein sollten. Wir starteten mit einer guten Abwehrleistung ins Spiel und erk√§mpften uns nach und nach eine 16-zu-6-F√ľhrung. Die Mannschaft aus Melle, die ebenfalls noch um den Klassenerhalt zittern muss, lie√ü nicht nach und kam bis zur Halbzeit auf 18:13 wieder heran.

Nach der Pause konnten wir unsere F√ľhrung nicht weiter verteidigen. Das Spiel wurde immer hektischer und die Fehlw√ľrfe nahmen weiter zu. Den G√§sten gelang es immer weiter aufzuschlie√üen, bis sie in der 44. Minute ausgleichen konnten. In den letzten zwei Spielen hatten wir aber bereits unsere Nervenst√§rke in den letzten Minuten gezeigt und taten dies nun wieder. 10 Minuten vor Schluss war es ein reines Kopf-an-Kopf-Rennen, welches wir in den letzten 2 Minuten dann letztendlich doch f√ľr uns entscheiden konnten. Das Spiel endete 32:30 f√ľr Lemf√∂rde.

Die letzten drei Spiele waren allesamt Siege, sodas wir mehr Selbstvertrauen f√ľr den Endspurt bekommen. So kann es weitergehen!

Nun stehen noch 4 Spiele auf dem Programm, bei denen wir weiterhin auf eure Unterst√ľtzung hoffen :)

Bis dahin,

eure 1. Damen

Es spielten: Laura W. / Inken (Tor), Gesa, Lena, Celina (5), Laura (1), Larissa (2), Karla (9), Jule (3), Noelle (1), Klaudia (7), Rebecca (4), Verena, Carina

Unsere Partner

Aus der Galerie