Berichte

Gekämpft und gesiegt!

Die weibliche 2. D-Jugend hat heute ihr zweites Saisonspiel gegen Holdorf II, die ihr erstes Spiel der Saison gewinnen konnten, absolviert und hat auch beim ersten Heimspiel den Gegner niedergerungen.

Trotz männlicher Verstärkung der Gegenseite (hiervon ein Torwart) haben unsere Mädels sich nach erster Verunsicherung nicht aus der Fassung bringen lassen und haben von Anfang an gekämpft.

Die Abwehr war wieder atemberaubend stark, so dass f√ľr den Gegner kaum ein Durchkommen m√∂glich war. Allerdings tat sich unsere Mannschaft schwer, durch die Abwehr des Gegners zu kommen, so dass das erste Tor der Partie erst in der 12. Spielminute fiel.

Es fand immer wieder ein Ausgleich statt, den Maita in der 20. Minute 3 Sekunden vor Abpfiff noch in einen Vorsprung zum 4:3 f√ľr uns verwandelte.

In der zweiten Spielh√§lfte versuchte Holdorf, durch starke W√ľrfe aus dem R√ľckraum zu punkten, aber sie scheiterten meist an unserer Torfrau Elif, die wieder mal eine Wahnsinnsleistung abgeliefert hat.

In der 27. Minute stand es noch 5:5. Zu diesem Zeitpunkt fand bei unseren M√§dels ein Umdenken statt, sie liefen in freie L√ľcken, passten genau dort hinein und so konnten wir das Spiel am Ende 9:5 f√ľr uns entscheiden.

Die M√ľhe und der Kampfgeist haben sich ausgezahlt und alle verlie√üen √ľbergl√ľcklich den Platz.

 

Eure weibliche 2. D-Jugend

Unsere Partner

Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren
Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren

Aus der Galerie