Berichte

RĂŒckrunde erfolgreich gestartet!

Am ersten Spiel der RĂŒckrunde in der Regionsoberliga erwarteten wie den HSG Grönegau-Melle zu Gast. Vorheriges Spiel in Grönegau-Melle endete 16:25 fĂŒr uns. Daran mussten wir anknĂŒpfen! 

Dieses Spiel war wirklich ein unglaubliches Traumspiel! In nur ungefÀhr 3 Monaten haben sich die MÀdels unserer D-Jugend super weiterentwickelt und so viel an Erfahrungen gewonnen. Das konnte man am heutigen Tag deutlich erkennen.

In den ersten Minuten der Partie prĂ€sentierten sich die Lemförderinnen mit einem starken Tempo, sodass es ziemlich schnell 4:0 (6. Min.) stand. Ein echt super Abwehrverhalten und einem guten RĂŒckhalt unserer TorhĂŒterin Nele, ließ den Gegner zur Verzweiflung bringen. Es wurde immer sofort ausgeholfen und dazu hat man die jeweilige Gegenspielerin fest gemacht, wodurch es sehr oft zum Ballgewinn kam. Die TempogegenstĂ¶ĂŸe klappten auch so schön! Nele verteilte die langen BĂ€lle sehr souverĂ€n nach vorne, vor allem auf Finja, zu dem es jedes Mal zu einem erfolgreichen Tor kam. Anhand des Spielstandes, 8:3 (13. Min.), lĂ€sst sich auch erkennen, dass der Angriff gut funktionierte. Hoch konzentriert und mit so einem guten SpielverstĂ€ndnis kĂ€mpften sich die MĂ€dels von Tor zu Tor weiter. 

Halbzeitstand 15:5

Leider holten die GĂ€ste in der zweiten Halbzeit ordentlich an Toren auf, was spĂ€ter am Endstand zu erkennen sein wird. Die Abwehr stimmte nicht mehr so ganz ĂŒberein. Dennoch ließ man dies ĂŒberhaupt nicht auf uns sitzen! Mit Einlaufen von außen, einem abgestimmten Zusammenspiel und mit dem heute besonders gutem 1 gegen 1 Verhalten (vor allem von Jale), erzielten die MĂ€dels weiter viele Tore. FĂŒr Trainer und insbesondere Publikum war das einfach sehr schön anzusehen. Das SahnehĂ€ubchen war dann die 5 (!) gehaltenen 7 Meter Tore von Nele und von Anne. Endstand 26:18

Heute zeigte sich eine Mannschaft von ihrer Schokoladenseite, die sehr viel Potenzial in sich trĂ€gt. Genau so muss unbedingt nĂ€chste Woche gegen GeorgsmarienhĂŒtte gespielt werden, denn da haben wir auf jeden Fall noch eine Rechnung offen!

Es spielten: Jette Höcker genannt Biermann (4), Finja Klemme (5), Amine Krasniqi (1), Martje Portmann (5), Jale Nia Meyer (10), Nele Morawski (Tor), Celina Klatt, Yezda Gören, Anne Domke (Tor), Mara Neomi LĂŒnnemann, Celine Eichelmann, Hannah Wagner (1)

Unsere Partner

Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren
Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren

Aus der Galerie