Berichte

Zweites Heimspiel am Wochenende und dieses Mal deutlich gewonnen! ‚ėļ

Die gestrige Heimpleite gegen den Tabellenf√ľhrer, das mit einem deutlichen 24:8 ausging, musste direkt abgehakt werden, da der weiblichen D-Jugend ein zweites Heimspiel dieses Wochenende bevor stand. Dieses Mal hie√ü der Gegner SV SW Osterfeine, der knapp unter uns in der Tabelle den 7. Platz belegte. Mit neuer Motivation stiegen wir in diese Partie ein.

Zu Anfang war sofort der Unterschied zwischen dem gestrigen und heutigen Spiel zu erkennen: Die M√§dels konnten gegen Osterfeine ein sehr schnelles und k√§mpferisches Spiel aufbauen, sodass es nach 5 Minuten 4:1 f√ľr Lemf√∂rde stand. Die Stimmung war dadurch viel besser und die gewisse Mut, sich zum Tor durch die Abwehr durch zu ringen, fehlte im Gegensatz zu gestern √ľberhaupt nicht mehr. Deswegen klappte das Zusammenspiel sehr gut, wodurch erneut die sch√∂nen Pass- und Laufwege funktionierten. Die M√§dels pr√§sentierten ihr K√∂nnen! Allerdings lag den Lemf√∂rderinnen doch ziemlich das Spiel gegen den TuS Bramsche in den Knochen. Geplagt von Fehlw√ľrfen und technischen Fehlern, setzte sich das Spiel mit 9:4 (15. Min.) fort. Durch vieles Wechseln, konnte die eine oder andere Spielerin wieder Luft holen. Dazu brachte das ganze Auswechseln und Positionswechseln die Abwehr des Gegners durcheinander, was wir super ausnutzten. Tor um Tor k√§mpften wir uns mit 10:5 in die Halbzeit.
Mit einer kleinen Verschnaufung in der Halbzeitpause setzte sich das Spiel genau so fort. Zwar lie√ü dann doch die Kraft und Konzentration etwas mehr nach, aber die F√ľhrung war in keiner Sekunde in Gefahr. √úber ein 14:6 (29. Min.) setzten wir uns bis zum Endstand von 22:10 sehr deutlich ab.
 
Insgesamt kann man bei diesem Spiel aber nicht Meckern! Die M√§dels haben so toll gek√§mpft und gespielt, obwohl es an diesem harten Wochenende echt viel Kraft kostete. Nach einer deutlichen Niederlage holten wir uns einen deutlichen Sieg ein. 

Es spielten: Jette H√∂cker genannt Biermann, Finja Klemme (4), Amine Krasniqi, Martje Portmann (4), Mara Neomi L√ľnnemann, Jale Nia Meyer (8), Nele Morawski (Tor), Celina Klatt, Celine Eichelmann, Yezda G√∂ren, Hannah Wagner (6)

Unsere Partner

Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren
Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren

Aus der Galerie