Berichte

Letztes Spiel schließt die Saison super ab👌😊

Endspurt bei der weiblichen D-Jugend: Das letzte Saisonspiel fand vor heimischen Publikum gegen den letztplatzierten, SV Holdorf statt.

Die MĂ€dels waren sehr motiviert und lagen bereits in der 10. Minute mit 7:0 vorne. Das Schöne dabei war, dass sich gleich schon vier Lemförderinnen in die TorschĂŒtzenliste eintragen konnten. Mit einer enormen StĂ€rke und Überzeugung ĂŒberrannte man den Gegner. Von der Trainerbank gab es nun die Anweisung, in der Abwehr nicht zu offen zu stehen, da einige MĂ€dels fast bis zur Mittellinie verteidigten, was viel zu weit war. Genau dies war der Startschuss: Exakt wie letzte Woche gegen Barnstorf/Diepholz passte sich die weibliche D-Jugend auch dieser Mannschaft an. Es ging sehr schleppend weiter. Eine etwas grĂ¶ĂŸere Umstellung der Positionen ermöglichte trotzdem ein tolles (aber immer noch langsames) Zusammenspiel der MĂ€dels. 

Halbzeitstand 11:2

In der Halbzeit wurde allen MĂ€dels klar gemacht, dass bei dem nĂ€chsten Schrittfehler ein Team-Time-Out genommen wird, damit alle zur Strafe LiegestĂŒtze machen. Denn die Quote bei den Schrittfehlern war in der ersten Halbzeit unnormal groß. Es schien, als wĂŒrden die MĂ€dels nun konzentriert arbeiten und darauf achten, keine technischen Fehler mehr zu machen. Amine und Janne gelang jeweils ein schönes Tor und auch Nele, die normalerweise TorwĂ€rtin ist, durfte auch einmal auf das Spielfeld und traf zusĂ€tzlich ein Tor. Anne, die nun im Tor wĂ€hrenddessen stand, arbeitete sehr gut und hielt viele BĂ€lle der Gegner. Jede Spielerin machte ihre Arbeit echt gut, wobei alle auf einer ungewohnten Position standen. 

Und dann kam dieser eine besagt Schrittfehler. Sofort wurde die Karte zum Team-Time-Out genommen und die Lemförderinnen mussten nun alle LiegestĂŒtze machen. Ein krönender Abschluss der Partie, was von allen mit Humor genommen wurde!

Endstand 20:5

Eine traumhafte Saison neigt sich nun dem Ende, auf die wir mit Freude und Stolz zurĂŒck blicken können. Die weibliche D-Jugend belegt zum Saisonende den 2. Tabellenplatz. Ein super Ergebnis fĂŒr das erste Jahr, was mit Positionen gespielt wurde.

Es spielten: Jette Höcker genannt Biermann (3), Finja Klemme (6), Jale Meyer (5/1), Hannah Wagner (1), Celina Klatt, Nele Morawski (Tor; 1), Anne Domke, Celine Eichelmann, Amine Krasniqi (2), Janne Lindemann (2), Yezda Gören

Unsere Partner

Aus der Galerie