Berichte

Erneuter Sieg gegen HSG Barnstorf /Diepholz🤗

Das letzte Auswärtsspiel fand letzten Sonntag ungewöhnlich frĂĽh in Diepholz statt. Der Gegner HSG Barnstorf/Diepholz sollte uns nicht allzu viele Schwierigkeiten bereiten, da wir die vergangenen zwei Spiele deutlich fĂĽr uns entschieden konnten.

Diese Einstellung half uns allerdings am Anfang des Spiels ĂĽberhaupt nicht. Eher im Gegenteil: Bis zur 6. Minute mit einem Stand von 3:3 konnte sich niemand absetzen. Weder in der Abwehr noch im Angriff zeigte die TuS-Truppe irgendeine kämpferische Leistung, sodass daraufhin sofort die Karte zum Team-Time-Out gezĂĽckt werden musste. Danach lief es wesentlich besser. In den nächsten 13 Minuten fiel kein einziges Gegentor mehr. Einen sehr guten Zug zum Tor machte uns eine acht-Tore-Folge möglich, in der unter anderem auch Janne traf. Dennoch war immer noch bemerkbar, dass sich die Mädels an den Gegner anpassten. Alles verlief sehr langsam und schläfrig, ohne hohem Tempo.

Halbzeitstand 3:11 

Zwar zog sich dieser gewisse „Schlafhandball“ mit vielen FehlwĂĽrfen auch durch die zweite Halbzeit, aber in einigen Situationen war dann doch das Potenzial unserer weiblichen D-Jugend zu erkennen. Sofortiges Umschalten ermöglichte schnelle Tempogegenstöße. Auch Umstellungen im Positionsspiel konnten relativ gut umgesetzt werden. Allerdings lieĂźen wir dadurch in der Abwehr zu viele Bälle durch, es stand nun 10:17 in der 31. Minute. Es muss nur noch daran gefeilt werden, dass die Lemförderinnen ihr ganzes Potenzial im Spiel ausschöpfen, ohne, sich an den Gegner anzupassen. 

Endstand 13:21

Es spielten: Jette Höcker genannt Biermann (3), Finja Klemme (8), Martje Portmann (3), Jale Meyer (2), Hannah Wagner (4), Celina Klatt, Amine Krasniqi, Nele Morawski (Tor), Celine Eichelmann, Janne Lindemann (1)

Unsere Partner

Aus der Galerie