Berichte

KĂ€mpferische Leistung zahlt sich ausđŸ’Ș😊!

Nachdem die wD-Jugend eine zwei wöchige Spielpause hatte, in der trotz Herbstferien fleißig trainiert wurde, trafen sich die MĂ€dels vergangenen Sonntag in Diepholz zum Derby gegen den HSG Barnstorf/Diepholz II.

Das Spiel verlief zu Anfang ziemlich schlĂ€frig. Die MĂ€dels passten sich den Spielverlauf der Diepholzer zu schnell an, sodass sich alles etwas verlangsamte. In der Abwehr wurde nicht richtig angepackt und auf den Ball gegangen. Dennoch hat Hannah als KreislĂ€ufer einen guten Job in der Abwehrgemacht und immer gut ausgeholfen, wodurch einige Torchancen des Gegners doch noch verhindert werdenkonnten. Dazu wurde im Angriff zwar passend Druck gemacht, dennoch scheiterte es öfters an den TorabschlĂŒssen, da diese entweder viel zu lasch waren oder nicht prĂ€zise in die Ecken geworfen wurden. Deswegen war der Halbzeitstand 8:8, ein Unentschieden was nicht hĂ€tte sein mĂŒssen.

Ein GlĂŒck starteten die Lemförder MĂ€dels nach einer grĂŒndlichen Ansage der Trainer viel besser in der zweiten Halbzeit. In der Abwehr wurde viel öfter der Ball herausgespielt. Jeder half jeden aus, sodass der Gegner gezwungen war mit verzweifelten WĂŒrfen, die keine Tore ergaben, abzuschließen. Über einen sehr schönen Treffer zum 9:12 (27. Min.) von Jette, erhöhte die D-Jugend den Vorsprung immer weiter. Durch einfaches „Durchprellen“ an der Abwehr vorbei stand es in der 38. Minute schon 12:18. Als dann auch noch Janne ein unerwartetes, aber (wirklich sehr!) verdientes Tor zum Schluss traf, war das Spiel endgĂŒltig entschieden.

Durch kĂ€mpferische Leistung und ein schnelles Spiel in der zweiten Halbzeit gewannen die MĂ€dels verdient mit 20:13.

Es spielten: Jette Höcker genannt Biermann (1), FinjaKlemme (7/1), Janne Lindemann (1), Martje Portmann (2), Jale Meyer (7), Amine Krasniqi, Hannah Wagner (3), Nele Morawski (Tor)

 

 

 

 

Unsere Partner

Aus der Galerie