Berichte

Mannschaft hat Moral bewiesen

Bis auf Meike, die leider privat verhindert war, konnten wir am Samstag auf eine vollbesetzte Bank zurĂĽckgreifen. Nachdem das Jahr 2020 nicht gerade gut fĂĽr uns gestartet ist, hatten wir noch einiges gut zu machen. Zu Gast hatten wir die Mannschaft aus Barnstorf/Diepholz. Das Hinspiel war ein sehr umkämpftes Spiel und wir hatten hier teilweise mit den zweikampfstarken Spielerinnen unsere Probleme. Vor Spielbeginn lautet deswegen die Devise jeder hilft jedem. Dies zahlte sich auch aus. Durch ein gutes Stellungsspiel in der Abwehr schafften wir es, weitesgehend die DurchbrĂĽche zu verhindern, Allerdings verloren wir nach ertwa 14 Minuten den Faden und Barnstorf/Dipeholz konnte die FĂĽhrung bis zur Hlabzeit ĂĽbernehmen. Mit einem 9:11 RĂĽckstand ging es in die Pause.

Nachdem wir in der Halbzeit uns einig waren, dass wir als Sieger vom Platz gehen wollen, stimmte die Einstellung auch auf dem Platz wieder. Wir konnten den Ausgleich erzielen und durch Tore von Berfin in FĂĽhrung gehen. Durch die starke Abwehrleistung von Jenna, Lara und auch Thea hatten die Gegner es sehr schwer sich durchzusetzen und am Ende fehlte ihnen die Kraft, um das Spiel zu drehen. Schafften es die Gegener tatsächlich mal bis zum Kreis sich durchzusetzen, waren in der ersten Halbzeit Anni und in der zweiten Joana zur Stelle. Im Angriff erwies sich Tabea als sichere TorschĂĽtzin wie auch Berfin und Jenna. Letzendlich hat eine geschlossene Mannschaftsleistung und die Moral der Mannschaft zum verdienten Sieg gefĂĽhrt. Endstand 24:17.

Unser nächstes Spiel haben wir am Sonntag, 09.02.2020 um 15.00 Uhr auswärts in Mühlen.

Es spielten: Zada (Tor), Mia (Tor), Thea (1), Tabea (8), Jenny, Mathilda, Jenna (5), Anni (1), Berfin (6), Joana (2), Lara (1), Ebba

Unsere Partner

Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren
Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren

Aus der Galerie