Berichte

Eindeutiger Sieg gegen Grönegau-Melle II

Wir hatten am Samsatg, den 21.12.2019 unser letztes Punktspiel in diesem Jahr. Leider konnten Joana und Meike nicht mitspielen, da beide krank waren. Und auch Lara nahm am Spiel nicht teil, da sie die Mädels aus der B beim Heimspiel unterstützt hat.

Aufgrund der Ausfälle spielte Zada auch im Feld, sie hat ihre Sache wirklich gut gemaucht und auch Thea fuhr mit, obwohl sie noch gesundheitlich angeschlagen war.

In den ersten 10 Minuten zeigten wir eine starke Abwehr- und Angriffsleistung und führten bereits mit 7:2. Schnell wurde klar, dass wir den Mädels aus Grönegau-Melle körperlich überlegen waren.

Trotz einiger Unkonzentriertheiten konnten wir unsere FĂĽhrung weiter ausbauen. Zur ersten Halbzeit fĂĽhrten wir bereits mit 21:6.

In der zweiten Halbzeit spielten wir weiterhin mit viel Druck und wendeten die SpielzĂĽge an, die wir im Training erlernt haben. Teilweise waren die Gegnerinnen konditionell unterlegen, sodass wir auch viele Tore durch das Tempospiel erzielen konnten. Der Endstand war 42:12 fĂĽr uns.

Es spielten; Thea (2), Tabea (6), Jenny (4), Mathilda (4), Jenna (8), Anni (5), Berfin (10), Zada (2) und Mia (Tor/1).

Unser nächstes Spiel haben wir dann im neuen Jahr am Sonntag, den 12.01.2020 zu Hause um 10 Uhr gegen HSG Wagenfeld/ Werschen. Also wir würden uns freuen, über jeden der Lust hat, am Sonntagmorgen uns anzufeuern,

Wir wünschen euch eine schöne Weihnachtszeit mit der Familie und einen guten Rusch ins neue Jahr-

Eure weibliche C

Unsere Partner

Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren
Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren

Aus der Galerie