Berichte

Sieg und Niederlage

Unsere C-Jugend Mädels konnten am vergangenen Wochenende zu Hause einen deutlichen 35:18 Sieg gegen Höltinghausen feiern, um eine Woche später in Holdorf eine 18:28 Niederlage einzustecken.

Gegen Höltinghausen waren wir von Anfang an drĂĽckend ĂĽberlegen und bereits zur Halbzeit lagen wir mit 19:8 in Front. Im Anschluss Ă¤nderte sich auch in der zweiten Hälfte nichts und wir gewannen klar mit 35:18. Die erfolgreichen Mannschaft bestand aus: Alexa (8), Cora (8), Chiara (5), Rica (4), Lavinia (3/1), Vanessa (3), Kathi (2), Ebba (1), Leni (1), Amelie, Jana, Sophia und Patricia.

In Holdorf waren die Vorzeichen sehr unterschiedlich, da wir als klarer AuĂźenseiter und zudem noch stark ersatzgeschwächt antreten mussten. Dennoch gelang es uns, das Spiel in der ersten Hälfte ausgeglichen zu gestalten und zur Halbzeit stand es ĂĽberraschenderweise 11:11. Insbesonders Cora war durch Einlaufen mit fĂĽnf Toren zu diesem Zeitpunkt sehr erfolgreich und auch Lavinia konnte drei schöne Tempogegenstösse nutzen. Leider konnten wir unser Niveau in der zweiten Hälfte nicht halten, so dass es am Ende doch fĂĽr einen klaren 28:18 Sieg fĂĽr Holdorf reichte.

Für Lemförde waren dabei: Cora (6), Lavinia (6/1), Kathi (4), Amelie (2), Chiara, Ebba, Rica, Sophia und Patricia.

Am kommenden Sonntag treten wir zu Hause um 13:30 Uhr gegen MĂĽhlen an. Hier haben wir nach der Hinspielniederlage noch etwas gut zu machen und brauchen die UnterstĂĽtzung unseres Publikums.

Eure C-Mädels mit Nadine, Basti und Lars

Unsere Partner

Aus der Galerie