Berichte

#1Team1Ziel - Badenstedt eine Nummer zu groß

Pleite in Hannover-Badenstedt - aber viel zu lernen gab es allemal.

Am Sonntag verschlug es unsere weibliche A-Jugend zum Meisterschaftsfavoriten nach Hannover-Badenstedt. Während wir mit nur neun Feldspielerinnen antraten, standen uns auf der anderen Seite fast ausschließlich Auswahlspielerinnen und sogar Jugendnationalspielerinnen gegenüber, die teils in der 3. Liga mitwirken. Somit gestaltete sich die Partie von Anfang an deutlich zugunsten Badenstedts, aber trotzdem gab es für unsere Mädels sehr viel zu lernen. Und 31 geworfene Tore gegen solch einen Gegner sind ja auch mal was 👍🏻😊
Endstand: 48:31 (24:12)
 
Jetzt heißt es ganz schnell abhaken und uns auf die wirklich entscheidenen Spiele vorbereiten. Aktuell stehen wir auf Rang drei und am 20.10. gehts auswärts gegen Lüneburg 💪🏻
 
Mit dabei waren: Inken; Noelle (3), Verena (2), Berivan (2), Chiara (3), Sina, Celina (7/1), Carina (6), Maddi (7), Jaqueline (1/1)

Unsere Partner

Aus der Galerie