Berichte

#1Team1Ziel - Ordentliche Mannschaftsleistung bringt nächsten Kantersieg

Lemförde - Einen ungefährdeten Heimsieg konnte unsere weibliche A-Jugend am vergangenen Wochenende gegen die bereits aus der Landesligaqualifikation bekannte Mannschaft von der JSG Eicken-Buer-Oldendorf einfahren; damals stand ein 29:17-Sieg zu Buche. 

Nach einem sehr gelungenen Start und einer aggressiven Deckung, aus der schnell nach vorne kombiniert wurde (5:1, 8. und 7:3, 12.), lieĂź die Konzentration bei den Mädels etwas nach und die Oldendorferinnen fanden immer besser ins Spiel, sodass der Vorsprung in der 19. auf nur noch ein Tor geschmolzen war (10:9). Auch beim 11:10 (21.) und 12:11 (23.) blieben die Gegnerinnen weiterhin auf TuchfĂĽhlung. Bis zur Halbzeit drehte die Heimmannschaft dann wieder etwas auf und erhöhte den Vorsprung ĂĽber 15:12 (27.) auf 18:12 (30.). Mit der Angriffsleistung konnte man grundsätzlich zufrieden sein, jedoch hätte man ĂĽber eine noch konsequentere Abwehr einige Bälle gewinnen und vorne verwalten mĂĽssen. 

 

Genau dies wurde dann in der zweiten Halbzeit besser umgesetzt, in welcher auch die zweite und dritte Welle zunehmend funktionerten. Jaqueline und Celina erhöhten den Abstand nach Wiederanpfiff prompt auf acht Tore (20:12, 32.) und in der 36. Minute stand dann der erste zweistellige Vorsprung auf der Anzeigentafel (24:14). Alle Spielerinnen bekamen ihre Einsatzzeiten und fĂĽgten sich nahtlos in das Spielgeschehen ein. Ăśber 29:16 (47.) und 31:18 (53.) fiel der Sieg mit 35:19 am Ende sehr deutlich aus. 

Trotzdem muss in Zukunft das Ziel sein, die guten Phasen ĂĽber die gesamte Spielzeit durchzuziehen. 

 

Es spielten: Inken; Charlotte, Noelle (3), Verena (2), Rebecca, Chiara (1), Karla (10/1), Celina (5), Carina (4), Sara, Jule, Maddi (5), Pia (3), Jaqueline (2/1)

Unsere Partner

Aus der Galerie