Berichte

Weiterhin Spitzenreiter

Lemförde besiegt Bad Iburg

Die A-Jugend hatte am Wochenende den VfL Bad Iburg vor der Brust. Im Hinspiel hatte man sich recht gut verkauft, nun galt es jedoch, sich auch im Auswärtsspiel die Punkte zu sichern.

Nach knapp 30 Sekunden gingen die Gastgeber das erste und einzige Mal in F√ľhrung. Direkt im Anschluss legte Lemf√∂rde los und machte aus dem R√ľckstand eine 1:4-F√ľhrung. In √§hnlichem Ma√üe legte man dann nach. Nach zwei Toren von Maurice Rape lag man in der 15. Minute mit 4:10 vorn. F√ľrs Erste blieben dann jedoch die Torerfolge aus und man lie√ü Bad Iburg defensiv zu viele L√ľcken, sodass diese innerhalb kurzer Zeit auf 7:10 verk√ľrzen konnten (17‚Äė). Bis zum Halbzeitpfiff lie√ü sich das aber noch positiv auf ein 10:16 korrigieren. Im zweiten Durchgang konnte man offensiv an den Ersten ankn√ľpfen, in der Abwehr bekam man es jedoch, auch aufgrund einiger fragw√ľrdiger 7-Meter, die sehr konsequent verwandelt wurden, leider nicht hin. N√§her als auf 4 Tore lie√ü man den Gegner aber nicht mehr ran und spielte das Spiel im Endeffekt souver√§n zu Ende. Am Ende stand es 25:31.

Dieses Wochenende ging es direkt weiter mit dem Heimspiel gegen die SG Teuto Handball. Auch in diesem Spiel konnte man sich deutlich mit 52:21 den Sieg sichern, Bericht dazu folgt!

Johann Stahl

Unsere Partner

Aus der Galerie