Berichte

Tore satt f√ľr Lemf√∂rde -¬†A-Jugend weiter an Tabellenspitze

Gegen den SV Concordia Belm-Powe erzielte die m√§nnliche A-Jugend des TuS Lemf√∂rde einen Kantersieg. Ausw√§rts endete das Spiel 26:52. 

F√ľr die Mannschaft um das Trainerteam aus Lars Schichta und Marcel Hagemann ging es am 23.9. zum Meisterschaftsspiel in Belm. Obwohl den Mannschaften nur kurze Zeit blieb, um sich aufzuw√§rmen, fanden die Lemf√∂rder direkt gut in ihr Spiel: Bereits nach zehn Minuten hatte man sich eine 8:3-F√ľhrung herausgearbeitet. Dieser Vorsprung konnte aber aufgrund kleinerer Nachl√§ssigkeiten in der Verteidigung nicht weiter ausgebaut werden. Erst nach Minute 20 legten die Lemf√∂rder einen Zahn zu. Durch schnelles Umschalten und √ľberfallartiges Angriffsspiel brachte man Belm-Powe immer wieder in Bedr√§ngnis. Vollendend verwandelte Louis Cording in der Schlusssekunde einen Tempogegensto√ü zum 21:13 Halbzeitstand. 
Frisch aus der Kabine kam die Mannschaft regelrecht ins Rollen und verdoppelte den Vorsprung in der 43. Minute auf 16 Tore (17:33). Und damit nicht genug! Immer wieder spielten die Lemf√∂rder Tempogegenst√∂√üe und schnelle Angriffskombinationen erfolgreich zu Ende, wodurch innerhalb der letzten 17 Minuten noch 19 weitere Tore hinzukamen. Jedoch zeigten sich in diesem Abschnitt auch immer √∂fter L√ľcken in der Abwehr auf, die die Belmer noch ausnutzen konnten. (Endstand: 26:52)

Trotz dessen, dass man doppelt so viele Tore wie der Gegner erzielte, zeigen 26 Gegentreffer, dass die Abwehrleistung punktuell noch verbessert werden muss. Auf der anderen Seite steht die geschlossene Mannschaftsleistung, die sich unter anderem dadurch deutlich machte, dass sich alle 11 Feldspieler in die Torsch√ľtzenliste eintrugen. Ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass der TuS Lemf√∂rde als Tabellenf√ľhrer ohne Punktverlust und mit hoher positiver Tordifferenz selbstbewusst in die kommenden Partien gehen kann.

Das nächste Spiel bestreitet das Team auf heimischer Platte gegen die JSG Eicken-Buer-Oldendorf am Sonntag, den 14. Oktober um 16:00 Uhr.
 

Johann Stahl
 

Unsere Partner

Aus der Galerie