Berichte

RĂĽckblick

Der Saisonstart verlief nicht so wie wir es uns vorgestellt hatten. Die Art und Weise wie wir gespielt haben gefiel uns gar nicht.

Die HSG Grönegau-Melle 2 als Tabellennachbar sollte uns wieder in die Spur bringen. Danach sah es zunächst nicht aus, wir ließen mal wieder Torchancen aus, waren nicht beweglich genug in der Abwehr und erlaubten den Gästen zu viele Chancen, die sie natürlich nutzten. Folgerichtig lagen wir mal wieder im Hintertreffen. Nach der Pause, gelang es uns dann doch den Abstand zu verkürzen, bis wir 8 Minuten vor Spielende doch noch in Führung gehen konnten. Es passte zum Spiel dass wir die Führung nicht halten konnten und den Ausgleich zuließen. Zudem konnten wir 2 Sekunden vor Schluss einen 7-Meter nicht verwandeln und trennten uns mit einem nicht unverdienten Unentschieden. Endstand 26-26 (12-15)

Durch eine Spielverlegung und die Herbstferien hatten wir eine längere Spielpause bevor wir uns mit dem Tabellenführer aus Bramsche messen konnten. Verlief die Anfangsphase noch ausgeglichen, gerieten wir mit zunehmender Spieldauer immer mehr ins Hintertreffen. Zu oft agierten wir mutlos und verloren die Bälle unnötig. Die Gäste bestraften beinah postwendend jeden Fehler. Endstand 20-31 (12-19)

Im darauffolgenden Spiel waren wir zu Gast in Vechta. In diesem Spiel zeigten sich die ersten Lichtblicke, wir spielten geduldiger, geschickter und nutzten auch unsere Chancen. Trotz RĂĽckstand lieĂźen wir uns nicht entmutigen und blieben immer dran, konnten diesmal noch keine Punkte mitnehmen. Endstand 25-30 (13-16)

Eine Woche später hatten wir die TSG Burg-Gretesch zu Gast, ein Tabellennachbar. Wir wollten die gute Leistung aus der Vorwoche bestätigen, gerieten aber wieder durch zu viel Hektik in Rückstand. Eine Auszeit sollte uns wieder auf die richtige Bahn führen. Zur Halbzeit lagen wir in Führung, die wir allerdings nach der Pause wieder verspielten. Wieder gelang es uns die Führung zu übernehmen und konnten sie auch bis zum Schlusspfiff halten. Endlich ein Sieg. Endstand 28-25 (14-12)

Unsere Partner

Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren
Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren

Aus der Galerie