Berichte

Gelungener Auftakt

mit einem dicken Wermutstropfen

Unbekannte Hallen und Mannschaften, 22 Spiele - das erwartet uns diese Saison

Auftakt war in Hagen gegen die SG Teuto Handball. Uns gelang ein sehr guter STart. In der 8. SPielminute führten wir mit 5-0 und der Gastgeber schien ratlos über unsere schnelle und direkte Spielweise aus einer gut gestaffelten Abwehr. Kurz danach verloren verloren wir Jonathan nach einem Zweikampf. Das Spiel wurde für längere Zeit unterbrochen bis der Rettungsdienst eintraf - Andreas, nochmal Danke fürs Begleiten! Danach dauerte es ein wenig, bis wir wieder ins Spiel fanden, erst kurz vor der Pause begann unser Vorsprung zu schmelzen Durch Unachtsamkeiten in der Abwehr und leichtfertig verlorene Bälle luden wir fast dazu ein.:-/ Mit 13-10 für uns ging es in die Pause. Leider verlängerten wir die Pause auf dem Spielfeld und kassierten 5 Minuten nach Wiederanpfiff den Ausgleich und mussten recht früh die Auszeit nehmen um Korrekturen vorzunehmen. Danach entwickelten sich knapp 8 Minuten in denen das Spiel buchstäblich auf Messers Schneide stand. Immer wieder kassierten wir den Ausgleich (14-14/29. - 18-18/37.) Bis zur 40. Minute konnten wir auf 4 Tore davonziehen, schmolz wieder auf 2 zusammen ehe wir im Endspurt noch mal alles rausholten und mit einem 27-22 die Punkte mit den Rückweg nahmen. Großartiger Kampf, Jungs das war mehr als verdient!

Tor: Philip; Feld: Jannis, Martin (6), Bennet (6), Patrick (7), Christian (1), Luis, Hauke (2), Jonathan (5)

Jonathan wĂĽnschen wir an dieser Stelle gute Besserung

Am 14.09. um 16:00 haben wir unser erstes Heimspiel und empfangen die HSG Barnstorf/Diepholz. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Unsere Partner

Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren
Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren

Aus der Galerie