Berichte

Souveräner Sieg gegen Osnabrück

In unserem sechsten Saisonspiel gegen die HSG OsnabrĂĽck wollten wir an die guten Leistungen der vorangegangenen Spiele anknĂĽpfen um uns auf den vordersten Tabellenplätzen festzusetzen. Der komplette Mannschaftskader stand uns zur VerfĂĽgung, somit war häufiges Durchwechseln angesagt. 

Die Anfangsphase gestaltete sich ausgewogen. Zwar machten wir vorne unsere Tore, fanden in der Abwehr allerdings noch nicht den richtigen Zugriff und gaben den Gegnern zuviel Spielraum. Nach 8' fĂĽhrten wir nur knapp mit 5:4. Im weiteren Verlauf gelang es uns zunehmend, die Schwachstellen unserer Gegner auszumachen und die recht offensiv stehende Abwehr durch flinke SpielzĂĽge auszuspielen. So konnten wir uns einen ansehnlichen Torvorsprung erarbeiten und mit einem 20:10 Halbzeitstand in die Pause gehen.  In der 2. Halbzeit stand unsere Abwehrreihe deutlich kompakter und konnte die OsnabrĂĽcker Spielmacher weitestgehend ausschalten. Folglich kassierten wir nur noch vereinzelt Gegentore und somit gelang es uns, den Vorsprung durch konsequentes Anspiel der Kreisläufer noch weiter auszubauen. Letzten Endes konnten wir einen ungefährdeten 35:15 Sieg verbuchen wobei wir allerdings etliche Torchancen und die Möglichkeit zu einem noch höheren Sieg nicht nutzten. Hervorzuheben ist, dass alle Positionen in der Mannschaft gut zusammenspielen. Unabhängig davon, wer grade auf dem Feld steht - die Abwehrarbeit ist oft vorbildlich und im Angriff können wir von allen Positionen Torgefahr ausĂĽben.

Nach diesem Spiel stehen wir mit 10:2 Punkten und einer Tordifferenz von +69 verdientermassen auf Platz 2. Unser nächstes Spiel bestreiten wir am kommenden Samstag gegen Quitt Ankum.

Eure C2 Mädels

Zada(T), Thea(1), Tabea(4), Jenny(1), Mathilda, Jenna Lynn(3), Anni(2), Berfin(9), Lara_G(T), Joana(4), Mia, Lara_K(6), Meike(5)

     

 

  

Unsere Partner

Aus der Galerie