Berichte

Starke Leistung bleibt unbelohnt

Letzten Sonntag stand f√ľr uns das Spiel gegen den Tabellenf√ľhrer, den SV
Vorwärts Nordhorn, in eigener Halle an. Da wir das Hinspiel nur knapp mit 25:28 verloren hatten, wollten wir diesmal noch einmal alles geben, um im Kampf um die Meisterschaft der Landesliga West weiterhin präsent zu bleiben.

Als um 15:00 Uhr dann das Spiel angepfiffen wurde, war jegliche Nervosit√§t vergessen und die Konzentration wurde ausschlie√ülich auf das Spiel gelegt. Zu Beginn konnte sich keine Mannschaft absetzen, bis wir ab der achten Spielminute einen Lauf hatten und uns mit 7:4 in F√ľhrung setzen konnten. Durch kleinere Fehler konnten die M√§dels aus Nordhorn allerdings wieder aufholen, sodass wir mit einem R√ľckstand von 16:18 in die Kabine gingen. In die zweite Halbzeit starteten wir wieder fokussiert und motiviert, den Spielstand zu unseren Gunsten zu drehen. Bereits in der 35. Minute konnten wir mit einem 20:20 ausgleichen, mussten dann aber wieder einige Gegentore in Kauf nehmen, sodass wir in den letzten zehn Minuten einen drei-Tore- R√ľckstand einzuholen hatten. Das Ziel vor Augen, k√§mpften wir uns noch einmal in das Spiel zur√ľck, sodass es f√ľnf Minuten vor Schluss mit 30:31 noch einmal richtig knapp wurde, mussten uns allerdings letztendlich mit einem Endstand von 32:36 zufrieden geben.
Obwohl wir die zwei Punkte nicht in Lemförde behalten konnten, können wir mit unserer Leistung wirklich zufrieden sein, da wir bis zur letzten Sekunde um jeden Ball gekämpft haben.
Ein gro√ües Danke auch an alle Zuschauer, die da waren und uns so zahlreich unterst√ľtzt haben!
Eure weibliche A-Jugend mit Johann, Colja und Stefi

Es waren dabei: Thea (1), Leni (1), Cora (15), Rica, Berfin (6), Kathi, Lara K., Jenna Lynn (3), Meike (4), Tabea (2), Jale, Lara G. und Patricia.

Unsere Partner

Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren
Weitere Partner findet Ihr unter Schirmverein/Sponsoren

Deprecated: Directive 'allow_url_include' is deprecated in Unknown on line 0