Berichte

Nur 20 Minuten als Team

Vor uns stand eine schwere Aufgabe. Wir erwarteten die noch ungeschlagne Mannschaft vom THC Westerkappeln. Also war klar das es nur √ľber den Kampf und den Zusammenhalt ging.

Am Anfang lief alles nach Plan. Wir hatten guten Zugriff in der Abwehr. Und auch im Angriff fand der Ball immer gut den Weg ins Tor. So schafften wir es beim 4:3  (7.) die F√ľhrung f√ľr uns zu holen. Die Partie blieb bis zum 10:11 (18.) sehr ausgeglichen. Der Bruch im Spiel kam durch eine sehr ungl√ľckliche Aktion. Eugen Lier verletze sich leider am Knie. Anscheinend war der Schock im Team so gro√ü das alle das Handball spielen vergessen haben. Westerkappeln zog in dieser Phase auf 10:17 (27.) davon. Zur Halbzeit schafften wir dann nur noch ein 13:19.

Jetzt hieß es in der Pause den Kopf frei bekommen. Konzentrieren und den Focus wieder auf das Spiel richten. Bis zum 16:24 konnten wir noch mithalten. Aber jetzt kam eine unerklärliche Phase wo wir in 14!!! Minuten kein Tor machten. Westerkappeln zog im Gegenzug das Tempo nochmal ordentlich an und zog uneinholbar 17:36 (49.) davon. Zum Ende hin lief das Spiel so dahin. Auf beiden Seiten vielen noch ein Paar Treffer, so dass am Ende eine deutliche und völlig verdiente Niederlage mit 21:43 stand.

 

Zusammenfassend kann man sagen das 20. Minuten gutes Spiel nun mal nicht ausreichen. Es darf einfach nicht passieren das durch eine Verletzung eines Mitspielers, auch wenn es einen nat√ľrlich trifft, so ein Bruch im Spiel passiert. 

Nach dem Spiel setzte sich das Team nochmal zusammen wo erste deutliche Worte gesagt wurden. Wir m√ľssen uns jetzt wieder als Team finden um geschlossen die weitere Saison anzugehen.

 

Es tut uns sehr leid, dass wir den Zuschauern die in die Halle kommen, zur Zeit nicht den Handball zeigen den wir zeigen wollen. 

 

Zum Schluss noch kurz zur Verletzung von Eugen Lier. Er kann zum Gl√ľck auftreten. Wir warten jetzt weitere Untersuchungen ab und hoffen m√∂glichst bald wieder auf einen wichtigen Teil unserer Mannschaft bauen zu k√∂nnen. Wir w√ľnschen dir alles  Gute!

 

Am kommenden Wochenende reisen wir Samstags zum SV Quitt Ankum. 

Das n√§chste Heimspiel ist am 17.11. um 17:30 Uhr gegen den TV Georgsmarienh√ľtte 2.

 

Bis dann Eure 1. Herren

Unsere Partner

Aus der Galerie