Berichte

Mit dem letzten Aufgebot

Aufgrund leider vieler Absagen standen wir noch kurz vor dem Spieltag mit 3 Feldspielern und einem Torh√ľter da. Also hie√ü es die Telefonlisten w√§lzen und fragen wer uns noch helfen k√∂nnte. Zum Gl√ľck fanden wir noch ein paar Inaktive die immer gerne mal helfen und auch ein paar von der M√§nnlichen A halfen mit. So kamen wir dann doch auf acht Feldspieler und zwei Torh√ľter. Vielen dank an alle die sich kurzfristig Zeit genommen haben.

Denn es stand ein wichtiges Ausw√§rtsspiel beim TV Dinklage 3 an. Diese Punkte brauchten wir dringend um Platz 4 weiter zu halten. 

In den ersten Minuten merkte man der Mannschaft an das sie doch ziemlich zusammengew√ľrfelt waren. Dies hatte einige Fehlp√§sse und Unsicherheiten zur Folge. So konnte Dinklage beim 3:2 (5.) noch die F√ľhrung halten. Dann kamen wir aber langsam besser zurecht, wenn auch noch nicht alles glatt lief. Als wir dann vom 6:7 (17.) mit acht Toren in Folge auf 6:15 (27.) davongezogen sind, lief es deutlich besser. Die Abwehr lie√ü fast nichts zu und was durch kam ging entweder vorbei oder unser Torwart hatte den Ball. Mit einem komfortablen 7:15 ging es dann in die Pause. 

Jetzt hie√ü es die Leistung vom Ende der ersten H√§lfte, mit in die Zweite zu nehmen. Allerdings konnten wir uns bis zum 13:22 (42.) nicht noch weiter absetzen, konnten Dinklage aber auch sicher auf Abstand halten. Ab der 46. Minute haben wir dann einfach mal die Schotten hinten dicht gemacht und kein einziges Tor zugelassen. Dazu liefen wir noch einige Tempos und konnten so am Ende ein souver√§nes 15:36 einfahren. Mit diesem sehr wichtigen Ausw√§rtssieg halten wir weiter platz vier. 

Besonders hervorzuheben m√ľssen wir heute Andreas Willmann, der mit 10 Toren bester Torsch√ľtze bei uns war, obwohl er nur noch selten auf der Platte zu sehen ist. Heute zeigte er das er nichts verlernt hat. Und als zweites zu erw√§hnen ist Jonas Hoefer der in der zweiten H√§lfte eine super Leistung bot und auch an den 15 Minuten ohne Gegentor einen gro√üen Anteil hatte. 

Mit einer solch zusammen gew√ľrfelten Mannschaft am Ende so ein Ergebnis zu holen war eine super Starke Mannschaftliche Leistung.

 

Am kommenden Samstag erwarten wir um 17 Uhr mit dem TV Garrel 2 eine Mannschaft aus der unteren Tabellenh√§lfte. Aber gerade gegen diese Mannschaften ist es immer schwierig. Also kommt alle In die Halle und unterst√ľtzt uns dabei die Punkte in Lemf√∂rde zu behalten.

Vor uns spielt bereits unsere M√§nnliche B die sich auch sicher √ľber eine volle Halle freuen w√ľrden.

 

Bis dann eure Herren

Unsere Partner

Aus der Galerie